allgemeine Informationen

Gerne informieren wir sie über unsere Naturspielgruppen in Knonau, Maschwanden und Wettswil.

 

Ein Eintritt in unsere Naturspielgruppen ist jederzeit nach Absprache und freien Plätzen möglich.

wochentage

Montag        Naturspielgruppe Maschwanden

Dienstag     Naturspielgruppe Wettswil

Mittwoch    Naturspielgruppe Knonau

Freitag         Naturspielgruppe Knonau

 

Gerne darf ihr Kind auch mehrere Naturspielgruppen Morgen in den verschiedenen Dörfern besuchen.

Die Preisreduktion ab 2 Spielgruppenmorgen beträgt 10% auf den Gesamtpreis.

Zeit

08:30 - 08:45 Auffangzeit

08:45 -  11:15 Uhr

Schnuppern

Schnuppern ist jederzeit in allen bestehenden Gruppen auf Voranmeldung möglich.

Ausrüstung/Verpflegung

Verpflegung:

Einen gesunden Znüni (keine Süssigkeiten) in einem leichten und wasserdichten Rucksack (10l).

Keine Kindergarten - und Umhängetasche!

Das Trinken wird zur Verfügung gestellt. Es muss kein eigenes Getränk mitgegeben werden.

In den kalten Jahreszeiten machen wir Tee, Punch, etc. und kochen auch auf dem Feuer.

 

Da wir uns bei jedem Wetter draussen aufhalten, ist es wichtig, dass die Kinder gut ausgerüstet sind.

Wir empfehlen Wander - oder Trekkingschuhe.

 

Sommer:

Leichte, lange Kleidung, Sonnenhut, Sonnencreme, wasserdichter, zweiteiliger Regenschutz, Regenhut, kein Schirm.

 

Winter:

Warme, wasserdichte, schneesichere, zweiteilige Kleidung, Kappe, wasserdichte Handschuhe und Ersatzhandschuhe.

Zeckenschutz

Die Kinder sollen lange, möglichst helle Kleidung und eine Kopfbedeckung tragen.

Zuhause die Kleider sofort wechseln und den Körper nach möglichen Zecken absuchen.

Download
Zeckenliga Informations Flyer
kinderflyer_quer_d_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 862.8 KB

Absenzen/Ferien

Ferien - und schulfreie Tage entsprechen dem offiziellen Schulferienplan der Gemeinden Knonau, Maschwanden und Wettswil. Ferien - sowie krankheits - und unfallbedingte Abwesenheiten des Kindes sind rechtzeitig mitzuteilen.

 

Ein Austritt kann auf Ende Oktober, Dezember oder März erfolgen.

Erfolgt der Austritt früher, so ist der Betrag für die laufende Periode geschuldet.

Notfälle

Die Leiterinnen verfügen über einen Samariter - Kurs.

Es werden keine Medikamente ohne das Einverständnis von den Eltern verabreicht.

Versicherung

Die Kinder sind nicht durch unsere Naturspielgruppe versichert! Die Unfallversicherung ist Sache der Eltern.

Ablösung

Es ist von Vorteil, wenn das Kind frühzeitig auf den Besuch der Naturspielgruppe vorbereitet wird. Dem Kind erklären, dass die Naturspielgruppe ohne Eltern stattfinden wird. Wir sind sicher, dass sie ihrem Kind zutrauen, dass es die Trennung gut meistern kann. Sollten Unsicherheiten oder Fragen auftauchen dürfen sie sich gerne bei uns melden.

Der Abschied sollte individuell im Thempo des Kindes erfolgen. Sobald die Verabschiedung vorüber ist, ist es wichtig, sich zielstrebig zu entfernen. Sollte es die ersten paar Male nicht gelingen, können die Eltern ihr Kind in Absprache mit den Leiterinnen beim Naturspielgruppenmorgen ein Stück weit begleiten. Gerne finden wir eine individuelle Lösung mit Ihnen und ihrem Kind.